7 Klassenräume und Lehrstrukturen an der Schule ist unser Ziel!

 

Einer unserer angestrebten Meilensteine ist die offizielle Anerkennung der Schule als “Primary School“ durch die Regierung von Tansania. Sobald dies erfolgt ist, übernimmt die tansanische Regierung sämtliche laufenden Kosten wie Verpflegung und Gehälter der Lehrer.
Dafür werden 7 Klassenräume benötigt, in denen die Kinder gezielt unterrichtet werden können - Ihrer individuellen Erfahrung und Schulleistung entsprechend, ähnlich unseres Klassensystems in Deutschland. Die 7 Klassen sind jedoch nicht nach Alter getrennt, da es keine Schulpflicht gibt und somit die Kindern mal später und andere früher in die Schule kommen, wenn überhaupt!


3 von 4 Klassenräumen stehen bereits und ein vierter befindet sich aktuell im Bau. Um alle 7 Klassenräume fertigzustellen, brauch es diverse Baumaterialien sowie Lohn für die Bauarbeiter

 

Entstehung des 4. Klassenraums im July 2018. Ein lokales Unternehmen wurde damit beauftragt das Gebäude zu bauen. Hier wird gerade das Fundament gesetzt.

 
 

Nach der Fertigstellung eines Gebäudes, kann jedoch noch kein Unterricht in den Räumen erfolgen. Es brauch Schulbänke, Unterrichtsmaterial wie Stift, Bücher usw, eine Tafel, eine zusätzliche Lehrkraft und vieles mehr.

Des Weiteren benötigt die Schule zusätzliche Strukturen, um die Kinder besser bzw. gezielter unterrichten zu können. Es werden Lehrpläne für die drei unterschiedlichen Fächer Kiswahili, English und Mathematik gebraucht, die das Lehrerkollegium gemeinsam erarbeitet.
Außerdem fehlt es noch an einem System, wie die Lehrer beurteilen können, ob ein Kind in die nächst höhere Klasse wechseln kann oder noch Engpässe hat.

Lehrer/in in Tansania werden..

Falls Ihr Erfahrung habt wie man solche Lehrsysteme entwickelt oder einfach gerne mal an der Schule unterrichten möchtet, schreibt uns… wir brauchen immer Unterstützung!

Mehr Erfahren

Wir benötigen etwa 3500,- EUR um einen Klassenraum inkl. Materialien für den Unterricht fertigzustellen. Leider können wir nicht immer genau sagen, wie viel ein Klassenraum kosten wird, da sich erfahrungsgemäß im Laufe des Baus Dinge ergeben die wir anders geplant hatten oder die schlichtweg vergessen wurden. Da die Abweichungen jedoch im Rahmen sind finden wir das ok! Denn wir sind ja tatsächlich kein Bauunternehmen sondern bloß ein Netzwerk von Freunden die Maasaikindern eine Chance auf Bildung ermöglichen möchten ;)